Lange Nacht der Kirchen

2014: Freitag, 23.05. in der Müllner Kirche

• 19:00 – 19:55 Uhr: Mozart u. seine Zeitgenossen

Missa C-Dur Piccolomini-Messe, W.A.Mozart Sub tuum praesidium „Salve Regina“, A.C. Adlgasser Werke von L.Mozart, J.E.Eberlin u. M.Haydn
roem.-kath. Missa C-Dur Piccolomini-Messe, W.A.Mozart
Sub tuum praesidium „Salve Regina“,  A.C. Adlgasser
Werke von L.Mozart,J.E.Eberlin u. M.Haydn                                                                         Studierende der UNI Mozerteum, Vokalensemble der UNI M.u. Müllner Cantorey  Ltg.Prof.Dr.Albert Hartinger

Link: http://www.salzburger-bachgesellschaft.at/

• 20:00 – 20:55 Uhr: „God gave me a song!“ Spirituals und Gospelsongs

Spirituals und Gospelsongs Galiläachor, Klavier Markus Kraft, Ltg.Mary Wiesinger-Hartinger

• 21:00 – 21:55 Uhr: Zu Ehren unserer lieben Frau

Müllner Weisenbläser und Sängertrio, Leitung: Michael Porenta

• 19:00 – 21:15 Uhr: Friedhof und Columbarien Mülln

Führung durch den Müllner Friedhof, incl. restaurierte Epitaphien, Kreuzkapelle u. Columbarien (Mönchsgruft)
Führung alle 45 Min.

Führung durch Dr. Adolf Hahnl u.PKR Gerhard Gruber, sowie Pfr.P.Franz

2013

• 19:00 – 19:45 Uhr

Mozart: „Credo-Messe“, Kirchensonate C-dur sowie Werke von M. Haydn und J. E. Eberlin 

• 20:00 – 20:45 Uhr

singt der Galiläa-Chor

• 21:00 – 21:45 Uhr

Geistliche Musik quer durch die Jahrhunderte

22:00 – 22:45 Uhr

Das Repertoire des aus Friedberg in Hessen stammenden Chores umfasst Werke vom Frühbarock bis zur Moderne

Weitere Informationen auf den Seiten zur Langen Nacht der Kirchen (http://www.langenachtderkirchen.at/salzburg/termin_kirche/500015/0/).

2011

In der Stadtpfarrkirche Mülln wird Ihnen folgendes Programm geboten:

  •  18:00 – Eröffnung im Dom
  • 19:00 bis 23:00 – Führungen zum Müllner Schifferkreuz, den Columbarien (Mönchsgruft) und der Friedhofskapelle
  • 19:00 – Konzert der Mülllner Cantorey (Prof. Albert Hartinger)

Mozart, Michael Haydn und Mülln
W. A. Mozart: „Exultate, jubilate“, Motette f. Sopran u. Orchester, KV 165
Johann Michael Haydn „Victimae paschali laudes“, Ostersequenz für Chor und Orchester
Litaniae de Venerabili Sacramento, g-moll für Soli, Chor u. Orchester

Ausführende:
Solisten: Studierende der Universität Mozarteum, Müllner Cantorey und Instrumentalensemble
Michael Aigner, Orgel
Leitung: Albert Hartinger

  • 20:00 – Konzert des Galiäa-Chores (Prof. Ralf Siller)
  • 21:00 – Konzert des Vokalensembles Feinklang (Leitung: Ute Buchner)
  • 23:00 – gesungene Complet in der Müllner Kirche (Leitung: P. Franz Lauterbacher OSB)

Ab 19:00 Uhr sind im Halbstunden-Takt Führungen zur Kirchturmuhr mit LAbg. Mag. Michael Neureiter. Hierfür gibt es Einlasskarten, weil nur 10 Personen im Halbstunden-Takt den Kirchturm hochsteigen können. Um 22:00 Uhr schließen die Führungen.

Für das gesamte Programm der Stadt Salzburg gibt es Info-Hefte, die in Kirchen und Banken aufliegen.

Weitere Informationen: http://www.langenachtderkirchen.at/